Verfasst von: bletra | 31. Oktober 2011

Entwickler/innen gefragt

Nach einer aktuellen Umfrage von Computerworld werden im nächsten Jahr vorwiegend folgende Fähigkeiten nachgefragt:

  1. Softwareentwicklung (insb. Anwendungsentwicklung für mobile Endgeräte): 61 %
  2. Projektmanagement: 44%
  3. Support: 35%
  4. Netzwerktechnik (insb. Cloud-Computing und Virtualisierung): 35 %
  5. Business Intelligence (BI): 23%
  6. Datenmanagement und Systemintegration: 18%
  7. Web 2.0: 18%
  8. Sicherheit: 17%
  9. Telekommunikation: 9%

Grundkenntnisse in den genannten Bereichen sollte jeder Informatik-Absolvent mitbringen. Wer sich gute Kenntnisse und Methoden in Softwareentwicklung angeeignet hat, kann sich auch in eine andere Entwicklungsumgebung und Programmiersprache einarbeiten. Viele Absolventen fangen als Entwickler an. Diese Studie verdeutlicht wieder einmal, wie wichtig es ist, als Informatiker wirklich programmieren zu können. Denn auch für alle anderen aufgelisteten Fähigkeiten sind Programmierkenntnisse zum Anpassen vorhandener Werkzeuge hilfreich. Für das Projektmanagement wird typischerweise eine entsprechende Berufserfahrung vorausgesetzt.

Advertisements

Responses

  1. Gerade im Bereich der Medizintechnik bieten Smartphones erhebliches Potential

  2. Gerade im Bereich der Medizintechnik bieten Smartphones erhebliches Potential.

  3. Mich wundert nur abgeschlagene Platz von Sicherheit mit 17%.
    Grad die letzte Zeit hat doch mehrfach demonstriert, wie einfach es ist selbst „Große“ Firmen zu hacken um an sensiblen Daten zu kommen…Hätte mit mehr gerechnet!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: