Verfasst von: bletra | 15. Dezember 2009

Jing: Demos und Screenshots erzeugen

Eben war ich auf der Seite „Learning with ‚e’s“ und bin darüber auf Jing gestoßen. Mit Jing (in einer vereinfachten Version kostenlos)  kann man einfach Screenshots und Videos erstellen. Die Videos sind auf maximal 5 min beschränkt, sind jedoch von guter Qualität. Wer also, jemanden kurz etwas erklären möchte, kann seine Aktionen (den ganzen Desktop oder einen definierten Teilbereich) aufnehmen und jemand anderem zukommen lassen. Dazu kann man entweder das Video lokal speichern (als SWF) oder auch bei TechSmith hochladen. Kleine Anmerkungen kann man in die Screeshots einfach einfügen.

Jing gibt es für Mac und Windows. Leider muss man sich bei techsmith registrieren, auch wenn man eigentlich nur lokal speichern möchte. Wer einfach Videos erzeugen und mit anderen teilen möchte, ist mit jing sicher gut bedient. Mich persönlich stört natürlich die Registrierung, aber es wird keine Bestätigungsemail verschickt und Jing funktioniert auch, wenn man den Netzzugriff blockt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: