Verfasst von: bletra | 5. November 2009

HTML, JavaScript: Wie mache ich bereinigten Code lesbar?

Wenn ich über den Rich Text Editor in Typo3 eine Tabelle erstelle, wird sie beim Speichern bereinigt, d.h. alle meine Zeilenumbrüche, Einrückungen, also alles, was den HTML-Code für mich lesbar und verständlich macht, geht verloren. Dadurch wird es schwer, Fehler in manuell eingefügtem HTML zu finden. Was mache ich? Ich nehme den HTML Code, kopiere ihn in eine leere HTML-Datei in eclipse und wähle Source – Format, schon habe ich die Einrückungen und Umbrüche, wie gewünscht und kann den Code prima editieren.

Das selbe Problem hatte ich, als ich mir ein JavaScript von Yahoo ansehen wollte, das mit JSMin bereinigt wurde. Ohne Leerzeichen und Zeilenumbrüche ist der Code einfach unverständlich. Aber wieder rein in eclipse, dieses Mal in eine JS-Datei, Format aufgerufen und es wurde einfacher.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: